Zum Inhalt
 

Wellenfront-Analyse

  • Hornhaut-Topographie

    Das Aberrometer ist ein Hightech-Gerät. Es misst mit einem Laserstrahl Abbildungsfehler des optischen Systems.

    Man bedient sich der Wellenfront-Charakteristik des Lichtes. Eine in das Auge projizierte Bildinformation kann nach ihrem Durchlauf durch das Auge wieder aufgenommen werden.

    Der Rechner vergleicht nun das in das Auge projizierte Bild und die aus dem Auge herauskommende Aufnahme. Der Vergleich mit einer optimalen Abbildungseigenschaft (=Punkt) erlaubt die Berechnung des Abbildungsfehlers (=Streulicht).

    Dieser kann zusammen mit der Fehlsichtigkeit individuell korrigiert werden.

  • Wellenfront-Analyse

© AUGENKLINIK Rosenheim
83022 Rosenheim - Bahnhofstraße 12 - Tel.: 08031-38 95 00